Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Allegro

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johann Christian Bach: Symphonie C-Dur, op. 3, Nr. 2 (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Paul Taffanel: Bläserquintett, Vivace (Orsolino Quintett); Franz Schubert: Symphonie Nr. 6 C-Dur, Allegro moderato (Wiener Philharmoniker: Riccardo Muti); Jean Sibelius: Impromptu, op. 5, Nr. 5 (Leif Ove Andsnes, Klavier); Georg Philipp Telemann: Konzert A-Dur (Simon Standage, Micaela Comberti, Miles Golding, Andrew Manze, Violine; Collegium Musicum 90); Gioacchino Rossini: "Il barbiere di Siviglia", Ouvertüre (Concerto Italiano: Rinaldo Alessandrini); Franz Waxman: "Athanael the trumpeter", Ouvertüre (Joachim Pliquett, Trompete; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Hans E. Zimmer)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell *: Die Eröffnung des Beethovenjahrs in Bonn mit zwei Ausstellungen 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell *: Das Beethoven-Hauskonzert - eine Reportage 7.55 Das Weihnachtslied 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 16.12.1890: Brahms erlebt Mahler bei einer Aufführung des "Don Giovanni" am Pult und ist begeistert Wiederholung um 16.40 Uhr *


29 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 11 - "Gassenhauer-Trio" (Éric Le Sage, Klavier; Paul Meyer, Klarinette; Claudio Bohórquez, Violoncello); Friedrich Smetana: "Mein Vaterland", Die Moldau (Bamberger Symphoniker: Jakub Hrusa); Wolfgang Amadeus Mozart: "Eine kleine Nachtmusik", KV 525 (Les Violons du Roy: Bernard Labadie) 10.00 Nachrichten, Wetter Gioacchino Rossini: "Le siège de Corinthe", Ouvertüre (Orchestra del Teatro Comunale di Bologna: Michele Mariotti); Antonín Dvorák: Suite A-Dur, op. 98 b - "Amerikanische Suite" (Luzerner Sinfonieorchester: James Gaffigan); Joseph Haydn: Schottische und walisische Lieder (Christian Gerhaher, Bariton; Anton Barakhovsky, Violine; Sebastian Klinger, Violoncello; Gerold Huber, Klavier); Franz Schubert: Sechs deutsche Tänze, D 820 (Festival Strings Lucerne: Achim Fiedler); Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur, op. 61 (Christian Tetzlaff, Violine; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Robin Ticciati); Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 1 f-Moll (Budapest Festival Orchestra: Iván Fischer)


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Jerzy May Susanna geht mit dem Banjo zu den Camptown Races - Robert Schumann schreibt im Volkston - David Orlowsky trifft auf einen Tiger - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Georg Philipp Telemann: Konzert f-Moll (Gábor Boldoczki, Trompete; Sinfonia Varsovia); Friedrich Smetana: Drei poetische Polkas, op. 8 (András Schiff, Klavier); Sergej Prokofjew: Sinfonia concertante e-Moll, op. 125 (Bruno Philippe, Violoncello; hr-Sinfonieorchester: Christoph Eschenbach); Paul Constantinescu: Suite (Mihaela Ursuleasa, Klavier); Georges Bizet: Symphonie C-Dur (Orchestre de Paris: Paavo Järvi)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell *: Aktuelles Interview mit der Jazzpianistin Olivia Trummer 16.40 Was heute geschah * 16.12.1890: Brahms erlebt Mahler bei einer Aufführung des "Don Giovanni" am Pult und ist begeistert 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell *: Live-Gespräch mit dem Dirigenten Jakub Hrusa 17.40 CD-Tipp *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Bernard Haitink, Dirigent Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll, op. 81 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks); Richard Strauss: "Vier letzte Lieder" (Lucia Popp, Sopran; Symphonierochester des Bayerischen Rundfunks); Maurice Ravel: "Menuet antique" (Boston Symphony Orchestra); Claude Debussy: "Danse sacrée et danse profane" (Vera Badings, Harfe; Concertgebouw-Orchester Amsterdam)


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

con passione

Der Dirigent Christophe Rousset zwischen Barock und Romantik Mit Ausschnitten aus den Opern "Tarare" von Antonio Salieri, "Faust" von Charles Gounod und "Isis" von Jean-Baptiste Lully Präsentiert von Volkmar Fischer Er ist einer der interessantesten Opern-Entdecker heute: der französische Dirigent Christophe Rousset! Durch seine letzten Gesamtaufnahmen (Salieris "Tarare", Gounods "Faust", Lullys "Isis") bewegt er sich zwischen Barock und Romantik.


3 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Festakt zum Beethoven-Jubiläumsjahr - Offizielle BTHVN2020 Eröffnung

Beethoven Orchester Bonn Tschechischer Philharmonischer Chor Brno Leitung: Dirk Kaftan Solisten: Ilse Eerens, Sopran; Olivia Trummer, Klavier Sprecher: Matthias Brandt Ludwig van Beethoven: "Leonoren-Ouvertüre Nr. 3"; Ludwig van Beethoven/Paul Griffiths: "O Freunde, nicht diese Töne!", Beethoven-Pasticcio (Uraufführung); Chorfantasie c-Moll, op. 80 Dazwischen: Festansprache von Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft, so viel ist sicher. Dort steht auch sein Geburtshaus. Und schon Mitte Dezember fällt in Bonn der Startschuss zum Beethoven-Jahr 2020, das den 250. Geburtstag mit zahllosen Events feiert. Für das offizielle Eröffnungskonzert am 16. Dezember 2019 haben die Initiatoren die Relevanz Beethovens für uns heute hinterfragt - und sind bei dem renommierten britischen Librettisten Paul Griffiths fündig geworden. Unter dem Titel "O Freunde, nicht diese Töne!" hat Griffiths ein Beethoven-Pasticcio konzipiert, das auch so unbekannte Werke einbezieht wie die Krönungs-Kantate für Kaiser Leopold II., die Bühnenmusik zu "Die Ruinen von Athen" oder das "Opferlied", das Beethoven ein Leben lang beschäftigt hat. Seine Beethoven-Collage kommentiert Griffiths durch eigene Texte, die beim Festakt im Bonner Theater von keinem Geringeren als Matthias Brandt rezitiert werden. Für die musikalische Umsetzung sorgt das Beethoven Orchester Bonn unter seinem Generalmusikdirektor Dirk Kaftan, der zum Auftakt die dritte "Leonoren-Ouvertüre" Beethovens dirigiert. Und auch die Chorfantasie Beethovens, die das Bonner Festkonzert beschließt, kann zumindest mit einer ungewöhnlichen Besetzung aufwarten: Den tragenden Klavierpart übernimmt nämlich die zwar auch klassisch ausgebildete, aber längst als Jazzpianistin etablierte Olivia Trummer.


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

SWEET SPOT. Neugierig auf Musik

"Das Verhör" Als Videopodcast verfügbar Kostenloses Telefon während der Sendung: 0800 - 80 48 100 Internet: www.br-klassik.de/sweetspot


1 Wertung:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazztoday European Piano News: Henning Sieverts präsentiert aktuelle CDs des französischen Pianisten Baptiste Trotignon, des britischen Pianisten und Kirchenorganisten Kit Downes sowie eine Solo-Klavier-CD des Luxemburgers Michel Reis.


40 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll - "Tragische" (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski); Johann Gottlieb Graun: Oboenkonzert c-Moll (Hans Peter Frank, Cembalo; Kammerakademie Potsdam, Oboe und Leitung: Gregor Witt); Peter Tschaikowsky: "Romeo und Julia", Ouvertüre (Berliner Philharmoniker: Ion Marin); Erwin Schulhoff: Streichsextett - "Das Autobiographische" (Philharmonisches Streichsextett Berlin); Igor Strawinsky: "Capriccio" (Olli Mustonen, Klavier; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Vladimir Ashkenazy)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Louis Spohr: Violinkonzert e-Moll, op. 38 (Takako Nishizaki, Violine; Philharmonic Chamber Orchestra: Libor Pesek), Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur, KV 448 (Christian Zacharias, Marie-Luise Hinrichs, Klavier); Luigi Boccherini: Sinfonia concertante C-Dur, op. 10, Nr. 4 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Reinhard Goebel); Jean Cras: Quintett (Linos Harfenquintett); George Gershwin: "An American in Paris" (San Francisco Symphony Orchestra: Seiji Ozawa)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


176 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio G-Dur, op. 1, Nr. 2 (Trio Fontenay), Eric Fenby: "Rossini on Ikla Moor", Ouvertüre (Royal Ballet Sinfonia: Gavin Sutherland); Johann Joachim Quantz: Flötenkonzert A-Dur (Martina Dallmann, Flöte; Concerto Brandenburg)


13 Wertungen:      Bewerten