SWR2 ZEITGENOSSEN

Konrad Beikircher

Konrad Beikircher Kabarettist und Musiker, im Gespräch mit Thomas Koch. Konrad Beikircher.
Samstag, 17:05 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Tomas Rodriguez)
Zum Programm

Tagestipp

SWR2 Jazztime

Shop at radio-today.de Ein großes Orchester im Kleinen Duke Ellingtons Small-Group-Aufnahmen Von Günther Huesmann Was Swing, klanglicher Farbenreichtum, persönlicher Ausdruck und solistischer Glanz angeht, war und ist das Duke Ellington Orchestra im Jazz das Maß aller Dinge. Aber auch im Kleinen haben der Duke und seine Solisten - von Johnny Hodges über Harry Carney bis zu Cootie Williams - Großes geleistet. Schon zu Beginn seiner Karriere löste der Duke immer wieder ausgewählte einzelne Musiker aus seiner Big Band und formierte mit ihnen grandios swingende kleine Ensembles. Diese "Small Groups" boten seinen Solisten einen freudig begrüßten Freiraum. In dieser Stunde richten wir den Fokus auf genau diese kleinen Ellington-Bands. Auch wenn sie nicht ganz so bekannt sind wie Dukes großorchestrale-Werke, Ellingtons Small Group-Aufnahmen gehören zu den Juwelen der Jazzhistorie.
Heute 22:03 Uhr auf SWR2

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Live aus der Metropolitan Opera New York

Shop at radio-today.de Jules Massenet: Thaïs Oper in 3 Akten und 7 Bildern Libretto von Louis Gallet Thaïs: Ailyn Pérez Nicias: Jean-François Borras Athanaël: Gerald Finley Palémon: David Pittsinger Chor und Orchester der Metropolitan Opera New York Ltg.: Emmanuel Villaume anschließend: Klassische Musik
Heute 19:00 Uhr auf NDR kultur

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Das Kriminalhörspiel

Shop at radio-today.de ARD Radio Tatort: Paradise City Von Dirk Schmidt Musik: Rainer Quade Regie: Claudia Johanna Leist Mit Uwe Ochsenknecht, Sönke Möhring, Hans Peter Hallwachs, Matthias Leja u.a. WDR 2018 / Ursendung Der Fall Latotzke ohne die Mithilfe der anderen Ermittlerteams. Latotzkes Vorliebe für PS-starke Autos ist bekannt. Nach dem letzten Einsatz hatte er ein neues herrenloses Fahrzeug "übernommen", den BMW von Leude Hansmann. Und der E34M brauchte dringend sechs neue Zylinder. Im tiefsten Bayern, auf dem Weg zu einem fähigen Schrauber, der die Ersatzteile einbauen sollte, wurde er in einer Gastwirtschaft bei Bruck am Inn plötzlich verhaftet. Ein Missverständnis? Eine schnell zu klärende Verwechslung? Nur Scholz scheint zu wissen, dass Latotzkes Bruder Mike dort irgendwo im Knast sitzt. Download unter www.radiotatort.ard.de und unter www.ndr.de/radiokunst
Heute 21:05 Uhr auf NDR Info

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Zeit für Bayern

Essen und Trinken Die Geister, die ich rief - Frankens neue Schnapskultur Von Petra Nacke Die neue Fleischeslust Von unterfränkischen Eichelschweinen und oberbayerischen Wagyu-Rindern Von Hannelore Fisgus Wiederholung von 12.05 Uhr, Bayern 2 Die Geister, die ich rief - Frankens neue Schnapskultur Von Petra Nacke Single Malt Whisky gehört zu Schottland wie Highlands und Haggis. Gin gehört zu England wie die Queen und der Buckingham Palace. Zu Franken gehören Bier, Wein und Obstschnaps nebst Lebkuchen und Bratwurst - und Whisky und Gin! Tatsächlich hat sich der vor einigen Jahren begonnene Modetrend hin zu den beiden hochprozentigen Spirits auch hierzulande durchgesetzt. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen man "Racke rauchzart" in die Cola kippte und sich in der Disco darüber freute, dass der Gin Tonic im Schwarzlicht so schön leuchtete. Heute kommt keine Szene-Bar zwischen Coburg und Treuchtlingen, Wunsiedel und Aschaffenburg mehr ohne eine erkleckliche Auswahl an Single Malts und Gins nebst passendem Tonic aus. In geschlossenen Vereinen und offenen Degustationsrunden werden Klassiker verkostet, Neuheiten getestet und Hintergründe feingeistig recherchiert. In Franken hat dieser deutschlandweite Boom ganz eigene Blüten getrieben. So findet man hier nicht nur den Pionier des Deutschen Single-Malt Brennens, sondern stellt bald fest: das traditionelle Bierland scheint sich, weitestgehend unbemerkt vom Rest der Nation, klammheimlich zu einer Hochburg des Malzwhiskys entwickelt zu haben. Wen wundert"s, sind Bier und Whisky doch zwei Äste vom selben Stamm. Und ebensowenig verwundert es, wenn Obstbrenner in einer Region, in der Wacholder wie Unkraut wächst, ihr klassisches Sortiment aus Zwetschgen-, Kirsch- und Birnenschnaps um einen Gin "destilled in Franconia" erweitern. Frankens neue Spirits. Ein hochprozentiges Feature von Petra Nacke. Die neue Fleischeslust Von unterfränkischen Eichelschweinen und oberbayerischen Wagyu-Rindern (ESD 10.04.16) Feature von Hannelore Fisgus Vegetarisch und vegan - egal ob Frauenzeitschrift, Tageszeitung oder Lebensmitteldiscounter - am Trend einer fleischlosen Ernährung kommt offensichtlich keiner mehr vorbei. Gleichzeitig entwickelt sich aber auch eine Gegenbewegung, die ungehemmt der Fleischeslust frönt und dabei auf Klasse statt auf Masse setzt: nachhaltig gewachsenes Fleisch von edlen Rinderrassen und Schweinen, die ein glückliches Leben auf Weiden oder in Eichenwäldern führen. Zahlreiche Lokale pflegen inzwischen den Fleischkult. Sie stellen Filets und Koteletts in Vitrinen zur Schau, in unterschiedlichen Reifegraden, und inszenieren die Zubereitung am Tisch. Als Gipfel der Genüsse gilt das Wagyu, auch Koberind genannt, ein fettdurchzogenes, marmoriertes Fleisch, das früher den japanischen Kaisern vorbehalten war. Zelebriert wird die neue Lust am Fleisch in Hochglanzmagazinen wie "Beef", das von der Lead Academy sogar zum Magazin des Jahres gewählt wurde. Dazu kommen "Luxusburger-Lokale", die jenseits der großen Fastfood-Ketten boomen und ihren Erfindern das Wasser abgraben. Ein Feature von Hannelore Fisgus auf den Spuren unterfränkischer Eichelschweine und oberbayerischer Wagyu-Rinder - über die neue Lust am nachhaltigen Fleischgenuss.
Heute 21:05 Uhr auf Bayern 2

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
bigFM: BIG WEEKEND mit Chrissi! Antenne Bayern: Die ANTENNE BAYERN Samstags-Show Radio Swiss Classic: François Adrien Boieldieu Andante und Rondeau Deutschlandfunk: Nachrichten Ostseewelle: "Der gute Start ins Wochenende" Deutschlandfunk Kultur: Interview Bayern 2: Bayern 2-Rucksackradio BR-Klassik: Auftakt NDR kultur: Klassisch in den Tag Bayern 1: Der lange Samstag auf Bayern 1 Eins Live: 1LIVE mit Benni Bauerdick BB RADIO: Mit BB RADIO durch die Nacht Antenne Düsseldorf: Am Wochenende 89,0 RTL: 89.0 RTL am Wochenende SR1 Europawelle Saar: Der Samstag im Saarland

Neuester Hörspiel-Download

William Faulkner - Licht im August - Teil 4/4

Bild: imago Im letzten Teil des Hörspiels findet Joe Christmas, der von der Idee verfolgt wird, schwarz zu sein, ein trauriges Ende, während sich Lena Grove mit ihrem Neugeborenen erneut auf den Weg macht, diesmal begleitet von Byron Bunch.
(Bild: imago)
SWR 2

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Diskothek

Samstag 14:00 Uhr auf SRF 2 Kultur
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Jakob und sein Herr (2. Teil)

SR 2
Hören